Kategorie: Verschiedenes

17. Weltkonvention der Rosengesellschaften

LyonRoses2015-July2014

Noch ein Jahr und es ist soweit. Die 17. Weltkonvention der Rosen kommt vom 27. Mai bis zum 1. Juni 2015 nach Lyon, Frankreich. Es handelt sich um die Konvention der Weltversammlung der Rosengesellschaften, die 100000 Rosenbegeisterte Mitglieder aus 39 Ländern hat. Drei Rosengesellschaften organisieren die Konvention in Lyon: Die Französische Gesellschaft der Rosen (Société Française des Roses), die Alten Rosen in Frankreich (Roses Anciennes en France) und die Lyonaiser Gesellschaft der Rosenzüchtung (Société Lyonnaise d’Horticulture). Weiter lesen

Lyon, die Rosenhauptstadt

Lyon, France - Panoramic View of Vieux Lyon, Saone River and Fou

Der ist groß, der dem Garten treu ist

– Antoine de Saint-Exupéry, geboren in Lyon        

Am 20 Juni 2011 hat die französische Stadt Lyon das sogenannte „Fresko der Rosen“ eingeweiht, ein Wandgemälde am ehemaligen Sitz der Französischen Gesellschaft der Alten Rosen. Das Wandgemälde soll nicht nur an der Gründung der Gesellschaft im Jahr 1995 erinnern, sondern auch daran, dass diese Stadt einst als die Welthauptstadt der Rosen galt. Weiter lesen

Die Pfingstrose

iStock_000041167024Small

Im Stehen wie eine Chinesische Pfingstrose, im Sitzen wie eine Strauch-Pfingstrose, und beim Laufen wie die Blüte einer Lilie.

So will es ein japanisches Sprichwort bezüglich der Schönheitsideale einer Frau. Beim Stehen solle die Frau aussehen wie eine Pfingstrose in voller Blüte, wenn sie sitzt, zerbrechlich wie eine Strauch-Pfingstrose und beim Laufen anmutig wie eine Lilie.

Dass die Japaner mit der Pfingstrose mehr als nur vorübergehend vertraut sind, ist nicht verwunderlich. Weiter lesen

Rosen in der Küche

Rose petals jam and spoon on white background

Warum die Rose besingen, Aristokrat! Besing die demokratische Kartoffel, die das Volk nährt! 

– Heinrich Heine

Ah, aber da hat Heinrich Heine völlig vergessen, dass lange bevor die Kartoffel von Peru nach Europa kam, mit den Spanischen Eroberungen Südamerikas, die Rose schon längst in Europe eine Heimat gefunden hatte – im Garten, im Medizinschrank und in der Küche!

So lange sind Rosen in der Küche schon bekannt, dass es gar eine Erwähnung derselben in einer Keilschrifttafel aus dem 7. Weiter lesen

Rosenduft – Teil 4: Aromatherapie

Die Rose Duftfestival verströmt einen intensiven Duft

Schönheit ohne Anmut gleicht einer Rose ohne Duft 

– Sprichwort aus Jamaica.

Dabei wurde jedoch vergessen, dass das Rosenöl selber nicht nur wegen seines Duftes Jahrhunderte in Cremes verwendet wurde, sondern auch deshalb, weil es dafür bekannt war, die Jugend und Schönheit der Haut zu erhalten.

Rosenöl enthält ein Stoff namens Farnesol, das Bakterien tötet und  so Akne bekämpft. Ein Plus ist, dass es für alle Hauttypen, vor allem auch für empfindliche Haut, geeignet ist, da es normalerweise keine allergischen Reaktionen verursacht. Weiter lesen

Rosenduft – Teil 3: Parfüm

iStock_000034316044Small

Ein Parfüm besteht aus drei Noten – der Kopfnote, die nach fünf bis zehn Minuten verfliegt, der Herznote, die erst nach zehn Minuten wahrgenommen wird, sowie der Basisnote, die den eigentlichen Duft des Parfüms ausmacht. Rosenduft wird in der Parfümindustrie sowohl als Kopf-, Herz-, oder Basisnote verwendet. Schätzungen zufolge soll es etwa 4000 verschiedene Parfüms mit Rosen als Herznote geben.

Ein Parfüm wird aus 80 % Alkohol, destilliertem Wasser und darin aufgelöste ätherische Öle hergestellt. Weiter lesen