Schlagwort: Duft

Nostalgische Rosen

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Bei der Klassifikation von Rosen kann man leicht durcheinander geraten. Nehmen wir etwa Alte Rose, Historische Rosen und Nostalgische Rosen. Scheinen diese Namen nicht etwa alle die gleichen Rosen zu beschreiben?

Nehmen wir die Alten Rosen, die im übrigen identisch sind mit den Historischen Rosen. Offiziell versteht man darunter Rosen, die bereits vor 1867 zu den kultivierten Rosen gehörten.  Der Trennstrich ist das Jahr an dem die vermutlich erste Teehybride gezüchtet wurde. Weiter lesen

Rosenduft – Teil 3: Parfüm

iStock_000034316044Small

Ein Parfüm besteht aus drei Noten – der Kopfnote, die nach fünf bis zehn Minuten verfliegt, der Herznote, die erst nach zehn Minuten wahrgenommen wird, sowie der Basisnote, die den eigentlichen Duft des Parfüms ausmacht. Rosenduft wird in der Parfümindustrie sowohl als Kopf-, Herz-, oder Basisnote verwendet. Schätzungen zufolge soll es etwa 4000 verschiedene Parfüms mit Rosen als Herznote geben.

Ein Parfüm wird aus 80 % Alkohol, destilliertem Wasser und darin aufgelöste ätherische Öle hergestellt. Weiter lesen

Rosenduft – Teil 2: Rosenöl

iStock_000033641958Small

Jede Blüte hat ihren Duft.

– Türkisches Sprichwort

Rosenöl ist das ätherische Öl, das aus den Blütenblättern gewonnen wird. Dies geschieht entweder durch Wasserdampf-Destillation, oder durch Solventen-Extrakt und CO2-Extrakt.

Die Gewinnung

Rosenöl ist neben Jasmin, das in der Parfümerie am meisten gebräuchliche Blumenextrakt. Es ist allerdings auch sehr teuer. Das liegt daran, dass man eine Menge Blüten braucht, um ein wenig Öl zu gewinnen –  drei Tonnen Blüten für einen Liter Rosenöl. Weiter lesen

Rosenduft – Teil 1: Duftrosen

iStock_000027809223Small Weiter lesen