Maurice Utrillo

163_0
"Maurice Utrillo" By Suzanne Valadon

“Maurice Utrillo” By Suzanne Valadon

Heute vor 130 Jahren, am 26. Dezember 1883 wurde Maurice Utrillo in Paris geboren. Er war der Sohn der Pariser Malerin Suzanne Valadon. Spater nahm er den Nachnamen seines Adoptivvaters Miquel Utrillo an. Maurice Utrillo war schon als jugendlicher alkoholkrank und machte bereits als 17-Jähriger im Jahre 1900 eine Entwöhnungskur in Sainte Anne. Er wurde danach von seiner Mutter zum Malen angehalten schaffte sofort den Durchbruch. 1935 heiratete Maurice Utrillo die Witwe des Kunstsammlers Pauwels Lucie Pauwels, die unter dem Pseudonym Lucie Valore ebenfalls malte.

Maurice Utrillo starb am 5. November 1955 in Dax bei einem Kuraufenthalt. Er ist auf dem Pariser Friedhof Cimetière Saint-Vincent am Montmartre begraben.

Nach ihn ist die “Duftende Malerrose Maurice Utrillo®” benannt.  Sie besitzt durch ihre unregelmäßig gestreiften Blüten und ihren starken Duft eine besonders große Verführungskraft. Die reichlichen Blüten haben ein lebhaftes Rot, dass ungleichmäßig mit gelben bis weißen Streifen bzw. Flecken durchzogen ist. Jede Blüte ist anders gezeichnet und somit jede für sich ein unverwechselbares Unikat. Die Maurice Utrillo®” ist ausgesprochen krankheitsresistent und bereitet jedem Gartenfreund größte Freude.

 

Schlagworte: